Arbeitssicherheit Baum 2 (AS Baum 2)

Dieser Kurs richtet sich an Personen, die mit Hilfe der Motorsäge auf der Hubarbeitsbühne Baumpflegearbeiten durchführen.

  • Aufbau, Funktion, Bedienung und Einsatz der Hubarbeitsbühne
  • Schnitttechniken beim Entasten in der Baumkrone, Absetzungsarbeiten, stückweise Fällungen
  • Seile und Abseilgeräte, Abseilsysteme für Lasten und Kräne
  • Schnittübungen in der Baumkrone: Trenn-,  Stufen-,  Kern und Gegenschnitt
  • Prüfung Praxis und Theorie zum Erlangen des Fachkundenachweises
Im Lehrgang wird die erforderliche Fachkunde zur Durchführung von Baumarbeiten mit der Motorsäge im Baum mit Hilfe der Hubarbeitsbühne ohne Trenngitter vermittelt. (Arbeitsbühnen-Ausbildung nach BGG 966, BGR 500 Kap. 2.10, DIN EN280; entspricht ISO 18878:2004 Flurförderzeug-Ausbildung nach BGG925 und BGV D27 sowie einschlägigen Unfallverhütungsvorschriften, Sicherheitsregeln und Merkblättern).
Zertifikat der LVGA: - Bestätigung der Fachkunde nach VSG 4.2 § 2 DA 2. und Anlage 3 - Bestätigung der Fachkunde zur Ausnahmeregelung hinsichtlich VSG 4.2 § 3 Abs. 5 i. V. mit VSG 1.1 § 15 (Arbeiten mit 2 Personen in der Hubarbeitsbühne ohne Trenngitter)
Baumpfleger*innen, Waldbesitzer, Interessierte
Bitte beachten Sie die aktuellen Hinweise auf unserem Info-Bildschirm im Eingangsbereich.
Voraussetzungen

AS Baum I bzw. DGUV Modul A und B oder Berufsabschluss Forstwirt/in

Arbeitsmedizinische Untersuchung G41 (AmU)

Folgende Schutzausrüstung ist von den Teilnehmerinnen und Teilnehmern mitzubringen: Forstsicherheitsschuhe, Schutzhelmkombination, Schnittschutzhose, Arbeitshandschuhe und Arbeitsjacke in Leuchtfarbe sowie Wetterfeste Kleidung

Uhrzeit 8:00-16:30

Veranstaltungsort

LVGA Großbeeren

Termine Veranstaltungen